Ihr Bürgermeisterkandidat

Dr. Albrecht Eitz ist Ihr Bürgermeisterkandidat für Freigericht. Gerne sucht er auch das Gespräch mit Ihnen, ob im persönlichen Gespräch, per Mail an info@albrecht-eitz.de oder per Telefon/Whatsapp an 0151-28953176.

Search our Site

Bürgermeisterkandidat für Freigericht

Am 28. Oktober 2018 wird in Freigericht ein neuer Bürgermeister gewählt. Ich stelle mich zur Wahl und bringe neben Heimatverbundenheit eine Menge Verwaltungserfahrung und Begeisterung für Politik mit. Als Mitglied der Gemeindevertretung, Vater zweier Kinder und Mitglied mehrerer Vereine weiß ich um die zahlreichen Möglichkeiten und um die Herausforderungen für Freigericht.
Unter dem Motto „Chancen nutzen – Entscheidungen treffen – Zukunft gestalten“ will ich als Problemlöser für unsere Gemeinde wirken. Ich trete u.a. ein für die flächendeckende Glasfaserversorgung, die Ausweisung von Bau- und Gewerbegebieten und den Ausbau von Tagespflege und betreutem Wohnen. Dies sind nur einige meiner Vorhaben. Ich lade Sie herzlich ein, mich und meine Pläne für Freigerichts Zukunft kennenzulernen und freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Ihr
Albrecht Eitz

Chancen nutzen

Dort leben, wo andere Urlaub machen. Ich möchte beispielsweise unser reichhaltiges Tourismus-Potential ausschöpfen, auch digital. Außerdem möchte ich insbesondere die Marke Freigericht entwickeln, denn "lebens- und liebenswert" alleine reicht als Alleinstellungsmerkmal nicht.

Entscheidungen treffen

Liegenlassen verbessert nichts. Ich will Entscheidungen sorgfältig und schnell auf Basis der zur Verfügung stehenden Informationen treffen. Auch Freigericht braucht dringend Entscheidungen, um unsere Gemeinde zukunftsfähig zu machen.

Zukunft gestalten

Ein Kernanliegen ist mir die Mobilität der Zukunft und für alle Generationen, damit die Fahrt zur Ausbildungs- und Arbeitsstätte oder der Besuch im Krankenhaus keine Odyssee wird. Zudem brauchen wir dringend weitere Wohngebiete und Angebote für die Ansiedelung innovativer Betriebe.
116
Veranstaltungen besucht
36
Gremientermine wahrgenommen
3251
Hausbesuche absolviert
704
geleerte Tassen Kaffee ;-)

Mein Werdegang in ausgewählten Stationen

  • 2011 - heute Mitglied der Gemeindevertretung
    Zudem stellv. Vorsitzender der Gemeindevertretung und Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss.
  • 2013 - 2015 Master of Public Administration (M.P.A)
    Berufsbegleitendes Studium an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.
  • 2002- heute Öffentlicher Dienst (Land Hessen)
    u.a. in leitender Funktion mit Wahrnehmung der Geschäfte des Kanzlers  einer Hochschule (Verwaltungsleiter).
  • 1991Abitur, Zivildienst
    Nach dem Abitur an der Kopernikusschule Freigericht, 15 Monate Zivildienst im Team von Schwester Josefine (Ambulante Hauskrankenpflege)

Wohnen

Wohnraum für verschiedene Gruppen schaffen
Bezahlbaren Wohnraum herstellen
Gemeindeentwicklung nachhaltig planen

Arbeiten

  • Neue Arbeitsplätze schaffen

  • Innovationszentrum und Glasfaser

  • Standortpolitik vermarktet unsere Vorzüge


Digitalisierung

Mehr Zeit für die Freigerichter Bürgeranliegen, dank digitalisierter Prozesse
Mehr Kooperationen mit den Nachbarkommunen
Smart City Darmstadt, smart Village Freigericht

Zusammenleben

Freigerichts Vereine sind das Herz unseres Zusammenlebens
Zentralen Jugendraum umsetzen
Begegnung ermöglichen - Ortszentren stärken

Alter

Verschiedene Lösungen für unterschiedliche Bedürfnisse
Verbesserte Barrierefreiheit in Freigericht
Pflege und Betreuung vernetzen

Tourismus

  • Erschließung des Freigerichter Tourismuspotenzials
  • Entwicklung der Marke Freigericht stiftet Identität
  • Digital entspannt unterwegs, in Freigerichter Feld, Wald und Flur

Mobilität

ÖPNV bedarfsgerecht verbessern
Nahmobilität stärken
Individualverkehr und Carsharing einbeziehen

Testimonials

Christoph Degen

Christoph Degen

Mitglied des Hessischen Landtags
Präsident des Hessischen Musikverbands

„Albrecht Eitz engagiert sich seit vielen Jahren für Freigericht in der Gemeindevertretung. Er ist politisch erfahren, ein Verwaltungsprofi und darüber hinaus ein sehr sympathischer Mensch. Für Freigericht genau die richtige Wahl!“
Irene Adam

Irene Adam

„Albrecht Eitz kenne ich seit seiner Zivildienstzeit in unserem Team in der ambulanten Hauskrankenpflege St. Anna. Er weiß aus eigener Erfahrung um die Herausforderungen der ambulanten Pflege, den demographischen Wandel und ist kompetent in vielen sozialen Themen. Ihm traue ich zu, für Freigerichts Zukunft die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

Thorsten Stolz

„Mit Albrecht Eitz steht ein Kandidat mit großer Verwaltungserfahrung zur Verfügung. Er kennt seine Heimatgemeinde gut, ist kommunikativ und bestens vernetzt. Zukunftsthemen will er entschlossen angehen und Chancen nutzen. Das ist gut für Freigericht und für den Main-Kinzig-Kreis.“

Carina Hilfenhaus

„Ein Freigerichter für Freigericht: Albrecht Eitz ist in verschiedenen Vereinen aktiv und lebt das Ehrenamt, so wie viele andere in unserer Gemeinde. Er packt die Dinge an und hat mutige Vorschläge für unsere Kommune. Schenken wir ihm unser Vertrauen!“
Doris Dreßler

Doris Dreßler

„Albrecht Eitz übernimmt als Gemeindevertreter Verantwortung für unsere Kommune. Er ist hier großgeworden, kennt und schätzt die Menschen und ist mit seiner Heimat stark verbunden. Seine vielfältigen Erfahrungen in Beruf und Ehrenamt machen ihn zu einem hervorragenden Kandidaten für das Bürgermeisteramt.“
Karl Eyerkaufer

Karl Eyerkaufer

Landrat a.D.

„Ich freue mich für Freigericht, denn mit Albrecht Eitz hat die Gemeinde einen ganz ausgezeichneten Bürgermeisterkandidaten. Ich kenne und schätze ihn seit vielen Jahren als politisch aktiven Bürger und als Moderator von Konzerten im Main-Kinzig-Kreis. Er ist motiviert, kann andere begeistern und hat viele ausgezeichnete Ideen für Freigericht.“
Wörner

Prof. Dr.-Ing. Johann Dietrich Wörner

ehem. Präsident der Technischen Universität Darmstadt

„Ich kenne Herrn Eitz seit mehreren Jahren durch seine berufliche Tätigkeit. Ich schätze seine Motivation und seine Zuverlässigkeit und halte ihn hervorragend für das Amt des Bürgermeisters geeignet.“

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.